Copyright © 2020 by Urte Kristina Wendt  ·  All Rights reserved  ·  E-Mail: info(at)wetterstation.pfalz.de  ·  last update: 6/2020
Kontakt  ·  Impressum ·  Datenschutz
News

28. März 2020:
Heute habe ich meinen selbst gebauten Feinstaubsensor in Betrieb genommen, um die Emissionsentwicklung in Mutterstadt verfolgen zu können.  
Durch die Coronakrise ist der Verkehr momentan reduziert, so dass ich davon ausgehe, dass nach dem Ende des Lockdowns die Belastung wieder  
zunehmen wird. Aber vielleicht ist das ja gar nicht richtig. Wir werden sehen;-)...
1. März 20:
Der Bodenfeuchtesensor auf 1m ist ausgefallen und offenbar defekt. Ein neuer ist bestellt und wird demnächst installiert.

30. Dezember 15:
Die Webcam war Mitte 2015 ausgefallen, da der WLAN-Adapter kaputt gegangen ist. Nach einiger Tüftelei, Kabelneuverlegungen usw. ist jetzt alles repariert und  
wieder am Laufen. Hoffen wir also auf schöne Wetterphänomene in 2016.

29. Dezember 14:
Endlich, der erste Schnee seit fast 2 Jahren! Die Regenmesserheizung war natürlich an und hat brav ihren Dienst getan und den Schnee sofort geschmolzen. Fazit: 3,3  
Liter Schnee/m2 in 2014 (29.-30.12.14). Am Nachmittag des 30.12. hat dann direkt wieder Tauwetter eingesetzt und es ist vorbei mit der Pracht.

4. Juli 14:
Der UV-Sensor der Vantage meldet sinnlose Werte und ist defekt. Er wird jetzt eingeschickt und wahrscheinlich wird er nicht zu reparieren sein. Ein bekannter Fehler  
der Davis UV-Sensoren, der offenbar noch immer nicht von Davis ausgemerzt werden konnte. Schade, denn der neue Sensor wird wohl ca. 150€ kosten...

1. Juli 14:
Für die Webcam habe ich einen Zeitraffer installiert, der die Möglichkeit bietet, die Webcambilder eines oder mehrerer Tage im Zeitverlauf zu betrachten. Viel Spaß  
damit.

29. Dezember 13:
Neue Sensoren sind installiert. Ab sofort wird die Bodentemperatur und -feuchte in 10, 20, 50 und 100cm Tiefe kontinuierlich gemessen und die Daten übertragen.  
Zusätzlich wird ein zusätzlicher Sensor in Zukunft die Blattfeuchte bestimmen und die Werte bereitstellen.

30. November 13:
Seit heute ist die Regenmesserheizung installiert und funktional. Damit die Heizung nicht dauerhaft läuft, habe ich noch ein Thermostat und einen Regensensor  
vorgeschaltet, so dass erst bei Temperaturen unter 3°C und gleichzeitigem Niederschlag die Heizung angeschaltet wird. Bilder und mehr Informationen folgen auf der  
Technik-Seite.

29. August 13:
Die freenet.de GmbH hat sich Mitte Juli entschieden, meine Webseite für unbestimmte Zeit zu sperren und hat weder auf Schreiben noch auf Telefonate  
entsprechend reagiert. Vom 16.7. bis zum 26.8. war die Webseite daher nicht erreichbar.

30. Dezember 12:
Das Anemometer geht wieder. Der Kondensator war defekt und ich habe einen neuen mit 50F statt 10F installiert und gleichzeitig eine Steckverbindung eingebaut,  
damit der nächste Wechsel leichter fällt.

21. Dezember 12:
Das Anemometer ist ausgefallen. Der Grund ist noch nicht identifiziert. Ich arbeite dran.

5. Februar 12:
Seit heute findet man die Extremwetterwerte seit Aufzeichnungsbeginn (1.1.2010) auf der Webseite.

24. August 11:
Endlich geht das Warnmodul des DWD. Ab heute kann sich jeder über regionale Wetterwarnungen informieren. Viel Spaß damit.

23. August 11:
Ein neues Temperaturmaximum 2011 wurde erreicht. Um 15:30 Uhr wurden 35,1°C gemessen! Gefühlt waren es sicher über 40°C. Aber es gibt Hoffnung. Das nächste  
Tiefdruckgebiet nähert sich schon.

5. Juni 11:
Es ist viel Zeit ins Land gegangen und die Webseite war nicht gerade in einem optimalen Zustand. Seit gestern ist vieles korrigiert und neue Angebote stehen bereit.  
Die Webcam meldet mittlerweile seit Januar stabil aktuelle Bilder und jetzt ist es auch möglich, die Wolkenformationen der letzten 24h noch einmal im Bild zu  
verfolgen. Außerdem habe ich noch weitere Angebote eingebunden. So ist es jetzt möglich, sich über Warnmeldungen des DWD aus der Region zu informieren und die  
aktuellen Blitzmeldungen einzusehen. Viel Spaß damit! Weitere Features sind in Vorbereitung.

30. Dezember 10:
Die Webcam ist gekommen und funktioniert nach einiger Tüftelei. Starten wir also in ein Jahr, in dem wir uns im 5-Minuten-Takt die Wetterentwicklung live angucken  
können. Viel Spaß!

17. Dezember 10:
Viel Zeit ist vergangen. Heute habe ich es jedoch endlich getan und meine lang ersehnte neue Mobotix M24 Webcam mit 22mm Objektiv bestellt. Sie wird mit WLAN-
Schnittstelle geliefert, so dass der Datentransfer vom Mast zum Wetterserver jetzt problemlos funktionieren sollte. In der Woche nach Weihnachten soll die Lieferung  
eintreffen. Endlich!

1. Januar 10:
Es ist endlich soweit! Alle Sensoren inkl. Anemometer sind installiert und senden Daten. Damit sind alle Basissensoren an Ort und Stelle. Die Daten werden zum einen  
auf dieser Webseite präsentiert und zum anderen an folgende Wettermeldesysteme gesendet: Awekas, Wetterarchiv, Wunderground und Weedal. Viel Spaß! In den  
nächsten Monaten werde ich noch eine Webcam installieren, damit aktuelle Bilder der Wetterlage diese Webseite ergänzen.

7. November 09:
Die Planungen schreiten voran. Um den Windmesser auf 10m installieren zu können, werde ich einen Fahnenmast im Garten errichten. Neben dem Windmesser soll die  
Webcam ebenfalls am Mast installiert werden. Wenn alles nach Plan läuft, wird der Aufbau noch in diesem Jahr erfolgen.

3. Oktober 09:
Am 1. Oktober kam endlich meine neue Vantage Pro2 Plus. Nach einem Umzug im Juli 2007 musste ich meine alte Wetterstation in Blankenburg (Harz) aufgeben und  
habe es tatsächlich bis zum heutigen Tag nicht geschafft, alles wieder zu reinstallieren... Meine alte Wetterstation WS2500PC von ELV hat dann auch noch den Geist  
aufgegeben und Ersatzteile waren nicht mehr zu bekommen. Ein klasse Zeitpunkt für Investitionen, so dass ich mir nach einigen Jahren der Liebäugelei endlich die  
Wetterstation aller Wetterstationen zugelegt habe. Damit sich das lohnt, sollen ab sofort wieder Wetterdaten für Jedermann verfügbar sein. Heute habe ich hierfür  
den Grundstein gelegt. Die zentralen Sensoren (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchte, UV-Sensor, Regenmesser und Solarmesser) sind installiert. Es fehlen noch das  
Anemometer und die Temperatursensoren auf +5cm und im Boden. Außerdem sollen natürlich wieder aktuelle Bilder meiner WetterCam diese Seite ziehren. Also, alles  
wird gut!
Private Wetterstation Mutterstadt